linkes Bildrechtes Bild

Goldpolitik

Warum die Zentralbanken den Goldpreis steuern


„Gold gehört zu den großen Themen an den Finanzmärkten. Ein interessantes Buch für alle Goldfans.“
Handelsblatt vom 19.2.2010

„Dimitri Speck hat diejenigen, die nicht an einen rein marktgetriebenen Goldpreis glauben, aus der Verschwörerecke geholt.“
Süddeutsche Zeitung vom 23.1.2010

„Viel Hintergrundwissen, viele Charts und vor allem im zweiten Teil des Buches spannend geschrieben!“
Institutional Money 1/2010


Gold ist in aller Munde: Finanzmarktkrise, drohende Staatsbankrotte und Währungsschnitte lassen seinen Preis zunehmend steigen. Doch immer wieder kommt es ohne Anlaß zu plötzlichen Kursrückgängen – durch Interventionen, die einen Anstieg verhindern sollen, um die Märkte in Krisensituationen zu beruhigen und um die Inflationserwartung niedrig zu halten. Auf der Grundlage von empirischen Befunden und vielen Originalquellen zeigt die Geheime Goldpolitik von Dimitri Speck erstmals im Detail, wie die Zentralbanken den Goldpreis steuern, was sie zu den Interventionen bewegt – und was das für den Anleger bedeutet.

Papiergeld hingegen strauchelt. Doch was steckt eigentlich wirklich hinter den immer häufigeren Krisen? Der zweite Teil der Geheimen Goldpolitik zeigt als ihren eigentlichen Grund das Gesamtkreditniveau auf, das seit über vierzig Jahren stetig ansteigt. Er beschreibt die Mechanismen, die zu Finanzmarktblasen führen, erklärt, weshalb die Marktkräfte dabei versagen, und zeigt auf, wie die Politik die Welt in eine Megablase getrieben hat. Die Überschuldung führt schließlich zur Frage nach möglichen Zukunftsszenarien – und was diese für die Geldwertstabilität bedeuten.

Dimitri SpeckDimitri Speck ist Marktanalytiker und Chef-Entwickler für die Handelsstrategien des Asset Managers Staedel Hanseatic. 2001 entdeckte er mithilfe von Kurs-Anomalien, dass die Zentralbanken seit 1993 systematisch am Goldmarkt intervenieren. Speck ist Herausgeber der Webseite www.SeasonalCharts.de. Er hält ein Patent für einen iterativen Finanzmarkt und konzipierte den von der Deutschen Börse veröffentlichten Stay-C Commodity Index.

Interview mit Dimitri Speck

jetzt kaufen Geheime Goldpolitik

Dimitri Speck

Geheime Goldpolitik

Warum die Zentralbanken den Goldpreis steuern.

ISBN 978-3-89879-837-2
Seiten: 352
Erschienen am 11.09.2013

Preis 24,99 Euro

Jetzt kaufen »